«Romantik – Die ganze Wahrheit»

Updates zur aktuellen Situation: Verschiebung der Konzerte auf Juni 2021

Corona hat unsere Planung kräftig durchgeschüttelt: Die Proben sind seit März eingestellt und an eine Durchführung im Juni 2020 ist leider nicht mehr zu denken. Doch wir haben Glück im Unglück und können das Konzert «Romantik – Die ganze Wahrheit» verschieben. Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Konzerte neu voraussichtlich im Juni 2021 stattfinden.

 

Die genauen Konzertdaten werden aktuell mit allen Mitwirkenden abgeklärt und sind abhängig von der Entwicklung der Pandemie. Bald werden wir erneut über den Stand der Dinge informieren können. Melden Sie sich ungeniert bei uns, wenn Fragen zum Projekt oder der weiteren Entwicklung bestehen.


Über das Projekt

«Hat uns die Romantik heute noch etwas zu sagen?»

 

Dieser Frage möchte der junge Chor Voix-là aus Sursee nachgehen. An zwei Abenden im Juni wird Voix-là das Publikum mit auf eine aussergewöhnliche Reise zu Reger und Mendelssohn, zu Schumann und Brahms nehmen. Zu einem Abend, der weit mehr ist, als ein Konzert, weil Bass-Solist und Pianistin ebenso zum romantischen Dialog beitragen, wie der Sprecher, der mal literarisch verknüpfend, mal gedanklich kontrastierend durch den Abend führt.

 

Und wenn das Publikum am Schluss melodieselig und nachtschwärmend nach Hause geht und sich denkt «Ja, die Romantik hat uns noch etwas zu sagen», dann ist das Ziel erreicht.

 

Samstag, 20. Juni 2020, 19.30 Uhr

Sonntag, 21. Juni 2020, 17 Uhr

Tuchlaube, Rathaus Sursee

Gesamtleitung

Jeannine Ambühl (Präsidentin) & Jae-sy Moon (Chorsängerin)

 

Musikalische Leitung

Peter Meyer

 

Konzeption & Sprecher

Christov Rolla

 

Bass-Solist

Reinhard Mayr

 

Pianistin

Daniela Achermann



Sponsor*in oder Gönner*in werden

Sie möchten unser Konzertprojekt unterstützen? Dann klicken Sie auf den Button, um weitere Informationen zu erhalten.

Wir freuen uns auf Sie!